Thema: Umsteigen in Sydney, aber in andere Fluglinie! Hilfe!  (Gelesen 820 mal)

Salvadore

Hey @ all..

Folgendes: Ich reise von Fiji nach Sydney und wechsle dort die Fluglinie nach Malaysien.

Was muss ich tun? Ich muss ja durch den check-in bis zum Gepäck und dort wieder neu einchecken oder? Schaff ich das in einer 1h20min? Weil danach schließt die Gepäcksannahme von der anderen Fluglinie.

Hat jemand Erfahrung dort beim umsteigen? Bitte um Rat!

Und wie siehts mit Visum aus. Ich bräucht ja auch ein Besuchervisum oder?
Ich reise 3 Wochen zuvor aber schon in Australien ein und werde somit schon ein Besuchervisum besitzen. Das müsste für diese neue "Einreise" ja auch gültig sein dann oder?

Liebe Grüße

0

Crung

« Antwort #1 am: 05. August 2014, 10:52 »
Hast du die Flüge getrennt gebucht oder über einen Anbieter/eine Fluglinie?

Falls zusammen ist das kein Problem, da wird dein Gepäck durchgecheckt.
Falls getrennt, kann ich dir zum Flughafen nichts sagen da ich nich nicht da war.
Aber bedenke das ein Flug auch mal Verspätung haben könnte.

0

Salvadore

« Antwort #2 am: 05. August 2014, 11:11 »
Getrennt gebucht... also werd ich definitiv aus und wieder eincheken müssen...

Ja das kommt auch noch dazu.. wobei ich hoffe das es nicht so sein sollte..

danke und lg
0

Stecki

« Antwort #3 am: 05. August 2014, 12:07 »
Welche Fluglinien denn? Oft kann man auch 2 versch. Flüge durchchecken.

PS: 2 separate Flüge mit 1h20 Umsteigezeit zu buchen ist schon grob fahrlässig. Eine kleine Flugzeitenänderung oder Verspätung und schwupps ist der 2. Flug ersatzlos weg.
0

Salvadore

« Antwort #4 am: 05. August 2014, 12:15 »
Ja, das ist mir bewusst. Ich flieg zuerst mit Fiji-Airways dann AirAsia.

Danke und lg
0

Stecki

« Antwort #5 am: 05. August 2014, 17:23 »
Ja, das ist mir bewusst. Ich flieg zuerst mit Fiji-Airways dann AirAsia.

Danke und lg

Tut mir leid, aber dann wirst Du Dir den zweiten Flug abschminken können. Mit Air Asia kannst Du nichts durchchecken. Bis Du eingereist bist und Dein Gepäck hast ist mindestens eine Stunde vergangen, dann ist der Bagagge Drop bei Air Asia längst geschlossen. Wenn Du mit Handgepäck fliegen würdest wäre es schon sehr knapp. Falls Air Asia Dir eine Flugzeitenänderung bekannt gibt (und sei es auch nur 5 Min) hast Du das Recht den Flug zu verschieben. Dies würde ich wenns denn passiert unbedingt nutzen und halt 1-2 Tage in Sydney bleiben.

Edit: Sorry, hab grad gelesen dass nach 1h20 erst der Bagagge Drop schliesst. Wird aber trotzdem sauknapp und reicht meiner Meinung nach nicht. Viel Glück auf jeden Fall!
0

alex

« Antwort #6 am: 05. August 2014, 19:50 »
In Sydney schnell umsteigen? Vergiss es! Zum einen ist die Zeit schon etwas knapp und bei den "freundlichen" und "schnell" arbeitenden Mitarbeitern in Sydney wirst du den Flug nicht bekommen.
0

serenity

« Antwort #7 am: 05. August 2014, 20:35 »
Ich würde auch sagen, dass das fast nicht zu schaffen ist .... In Sydney und Melbourne musst du auch bei der Ankunft dein Gepäck nochmal checken lassen und je nach Uhrzeit, oder, wenn mehrere Flüge gleichzeitig ankommen, kann das ewig dauern ....

Aus meiner Sicht hast du 2 Möglichkeiten - entweder den Air Asia Flug auf den nächsten Tag oder den Abenflug (Air Asia fliegt an manchen Tagen 2 Mal) umbuchen, das kostet 50 AUD, also ca. 30€ (http://www.airasia.com/my/en/our-fares/fees-and-charges.page) oder den von Fidji einen Tag früher antreten und eine Nacht in Sydney bleiben. Dein Visum gilt dann immer noch, es gilt in der Regel ein Jahr lang.

0

Salvadore

« Antwort #8 am: 05. August 2014, 23:05 »
Danke für all die Antworten.

Ich bin 3 Wochen früher schon in Sydney und werde einfach mal stoppen wie lang ich aus dem Flieger brauch bis ich entgültig draußen bin. Wenn das in einer Stunde zu schaffen ist und der Flieger keine Verspätung hat, müsste es in 20min ja wohl zum schaffen sein, wieder ins Terminal rein und zum AirChina checkin?

Grüße



0

Tags: