Thema: Visumssituation Thailand / Laos mit Mehrfacheinreise nach Thailand  (Gelesen 1135 mal)

ekim

Hallo!

Wir haben eine Frage zu der Visumssituation Thailand / Laos.
Insgesamt reisen wir 62 Tage durch die Gegend.

Wir landen Anfang Oktober in Bangkok (ohne Visum) – von da aus Weiterfahrt in den Norden (Chiang mai) – Bis hier würde das 30 Tage Visum reichen? - dann Weiterfahrt nach Luang Praban (Laos) 15 Tage Aufenthalt mit Visa on arrival – Wiedereinreise nach Bangkok und dann runter in den Süden Thailands!

Das heisst am Ende hätten wir vielleicht noch mal mehr als 30 Tage über...

Was wird als Weiterreisedokument bei der ersten Einreise anerkannt (auch Nachtzugticket?) und können wir in Laos erneut ein Visum für Thailand bekommen (30 Tage oder mehr)? Wir wissen noch nicht exakt wann und wie wir von Chiang Mai nach Laos reisen möchten (Nachtbus, Flug ...etc.)

Vielen Dank für eure Hilfe!
0

Radlerin

Hallo ekim,

dazu müsste man wissen, aus welchem Land du kommst.
Ich war als Deutsche im letzten Winter dort. Wir bekamen an der Grenze in Laos ein 30-Tage Visum on arrival für Laos. Bei der Wiedereinreise nach Thailand hat man damals auch 30 Tage für Thailand bekommen.
Wir haben aber in Vientiane ein 60-Tage-Visum für Thailand geholt, da wir am Schluss länger als 30 Tage dorthin wollten. Dazu musst du zwei Tage einplanen, an einem Tag gibst du den Antrag ab (Passfotos nicht vergessen) und am nächsten Tag holst du alles wieder ab. Vor Ort nochmal fragen, das eine geht nur morgens und das andere nur nachmittags, habe die Reihenfolge vergessen.

Wenn du schon weisst, dass du am Ende mehr als 30 Tage in Thailand bist, kannst du auch vorab ein double-entry-Visum für Thailand besorgen, aber das kostet meine ich 60€.
Oder du planst so, dass du länger in Laos und Nordthailand bleibst und dann genau noch 30 Tage am Ende für Thailand hast.

Am besten nochmal auf der Homepage der thailändischen Botschaft nachsehen, man kann dort auch anrufen oder hinmailen.
Bin mir nicht sicher, ob es noch die Regelung gibt, dass man als Deutsche/r für Thailand 30Tage on arrival bekommt. Ich glaube für Schweizer gibt es auch nur 15 Tage...bitte schau nochmal selbst nach.

Nach einem Weiterreisedokument wurden wir nicht gefragt. Wenn du aber den Rückflug schon gebucht hast, dürfte das kein Problem sein.
1

sternchen.

Hallo ekim,

hatte gerade gestern wegen einer ähnlichen Frage mit dem thailändischen Konsulat telefoniert und dort die Information bekommen, dass man die normale Aufenthaltserlaubnis problemlos in Bangkok um 30 Tage verlängern könne. Hat mich zwar etwas verwundert, aber sofern das wirklich möglich ist, wäre das ja evtl. auch eine Möglichkeit?
1

ekim

Danke erst einmal für die schnellen Antorten:-)

Wir kommen beide aus Deutschland, was die Situation für uns ja grundsätzlich erleichtert (das habe ich aus mehreren Beiträgen dazu entnommen).
Wir hatten gestern noch die Gelegenheit mit Freunden zu sprechen, die auch schon in der Gegend unterwegs waren. Die meinten auch, dass nach einem Weiterreiseticket nicht gefragt wird.

Eure Antworten sind sehr beruhigend. Ich denke, wir werden einfach losfliegen und vor Ort rechtzeitig die nötigen Informationen einholen und die Anträge stellen. Die Route werden wir vorsichtshalber so planen, dass wir am Ende (nach Laos) nicht mehr als 30 Tage Aufenthalt in Thailand haben. Sicher ist sicher... Aber gut zu wissen, dass man in Vientiane locker ein 60-Tage-Visum bekommt. Ich habe schon befürchtet, dass man dann vor Ort ewig warten muss.

Dann kann es ja losgehen:-)

LG
Mike
0

Weltenbummler33

Die Einreisebestimmungen für Thailand wurden leider dieses Jahr verschärft und man erhält nur noch 15 Tage bei Einreise per Bus. Ebenfalls verschärft wurden die Einreisebestimmungen für das Touristenvisum, mit welchem man bisher 3 mal problemlos einreisen konnte und jeweils 60 Tage bleiben konnte. Genaues dazu findet man auch hier: [ WERBELINK ENTFERNT ]
0

Vombatus

Die Einreisebestimmungen für Thailand wurden leider dieses Jahr verschärft und man erhält nur noch 15 Tage bei Einreise per Bus.

Gilt das für alle Nationen? Auf der Seite http://www.thaiembassy.de/de/visa  steht noch:
Bürger folgender Länder dürfen ohne Visum nach Thailand einreisen und sich bis zu 30 Tage in Thailand aufhalten:
Deutschland, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien, Italien, Frankreich, Japan

Bürger folgender Länder dürfen sich bis zu 30 Tage in Thailand aufhalten, wenn die Einreise mit dem Flugzeug erfolgt und bis zu 15 Tage, wenn die Einreise über die Ländergrenze (auch per Schiff) erfolgt:

Australien, Bahrain, Belgien, Brunei, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Hong Kong, Indonesien, Island, Irland, Israel, Katar, Kuwait, Laos, Liechtenstein, Luxemburg, Macao, Malaysia, Monaco, Mongolei, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Oman, Österreich, Philippinen, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Türkei, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigte Arabische Emirate und Vietnam  ...


Bis zu dieser Änderung war es üblich nur "15 Tag" bei der Einreise über Land zu bekommen.



EDIT: Der Link in deiner Signatur kommt mir eigenartig vor? "Verbraucherinformation"? Hat "Gschmäckle" wenn du weißt was ich meine. Du steckst schließlich dahinter und es sieht so aus, als ob du dadurch Einnhamen hast? Werbung kann man hier auch offiziell als Unterstützer machen. http://weltreise-info.de/site/unterstuetzen.html
siehe auch  http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=10739.0
3

Tags: