Thema: Aktivitäten China  (Gelesen 1396 mal)

Ines3001

« am: 31. Juli 2014, 14:28 »
Hallo Zusammen,

ich plane gerade in groben Zügen meine Reise durch China.
Wollte mal hören was ihr in China so an Aktivitäten gemacht habt, außer die typischen Sehenswürdigkeiten besucht. Sei es nun verschiedene Touren die nicht unbedingt standardmäßig sind, oder sportliche Aktivitäten oder oder oder...
Ich habe mich örtlich noch nicht fest gelegt, dabei sind aber Peking, Xian, Shanghai und Hong Kong. Ansonsten bin ich da flexibel.
Bin sehr gespannt wie ihr eure Zeit in China so verbracht habt.  :)
0

Jens

« Antwort #1 am: 01. August 2014, 07:15 »
Hallo Ines,

viel Zeit hab in im Zug (besonders Nachts) verbracht  :D Es kommt doch darauf an, wie lange du in China bist! China ist groß! Du kannst noch zwischen Xi´an und Peking ein gut erhaltene Stadtmauer in Pingyao sehen und die Yugang Grotten in Datong mitnehmen!!

In Xi´an kannst du noch nach Leshan zum Big Buddha fahren (Tagestour).

In Peking kannst du schon die Mauer in Jingsalaling ansehen! Mit den Öffentlichen bin ich hin!! War ein Highlight!

Zwischen Peking und Shanghai kannst du noch in Quingdao halten und dir eine ehemalige deutsche Kolonie samt Brauerei ansehen!
0

Ines3001

« Antwort #2 am: 01. August 2014, 08:51 »
Also insgesamt werde ich 3 Monate unterwegs sein. Geplant ist in ca. 3 - 4 Wochen mit der Transsib bis Peking zu fahren. Ob ich die verbleibenden 2 Monate komplett in China verbringe oder noch ein Land mit ein baue weiß ich noch nicht. Deswegen ist erstmal genug Zeit um in China alle möglichen Dinge an zu stellen  ;)
0

Julle

« Antwort #3 am: 01. August 2014, 09:05 »
Guck dir doch mal die zwei Posts an, da stehen schon einige Tipps zu China

http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=10722.0

http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=10728.0
0

Davoserli

« Antwort #4 am: 03. August 2014, 05:18 »
@Jens: von Xi'an nach Leshan ist es doch ein gutes Stueck ;-) Aber ist auf jeden Fall sehenswert und ne Tagestour von Chengdu aus (hier sind auch die Pandas!)

Vom Routing her ist Shanghai wohl etwas schwierig reinzubekommen.

Wuerde eventuell folgendes vorschlagen im Groben:

Peking (Great Wall) - Datong - Pingyao (gehoert zu meinen Favoriten) - Xi'an - Yan'an - Chengdu (Pandas, Huang Long, Jiuzhaiguo, Dujiangyan -> lebe seit 6 Monaten in Chengdu ;-) - Leshan - Emeishan - Dali - Lijiang (Tiger Leaping Gorge) - Shangri La - Kunming - Guilin

evtl. Flug nach Shanghai (mit Hangzhou, Suzhou)

ebenfalls sehenswert ist Zhangjiajie, Shifffahrt auf dem Yangtse (Three Gorges) etc.

China ist riesig und du kannst hier locker 2 Monate verbringen. Ich persoenlich bin auf ziemlich viele buddhistische oder taoistische Berge hochgekraxelt (Wudan Shan, Wutai Shan, Emei Shan).

Ueber Chengdu und Umgebung kann ich dir gerne mehr Infos geben ;-) Das Essen hier ist auf jeden Fall top - wenn auch ein bisschen scharf manchmal^^

BTW: Transsib: lass dir Ekaterinburg, Novosibirsk, Krasnojark, Ulan-Ude und natuerlich Baikalsee nicht entgehen. Sind tolle Staedte und dann sind die Zugfahrten auch nicht so lange.
0

Ines3001

« Antwort #5 am: 03. August 2014, 10:47 »
Danke schonmal für eure vielen Tipps, hat mir schon weiter geholfen.
Gibt es auch irgendwelche sportlichen Aktivitäten, die ihr in China gemacht habt?
0

laax

« Antwort #6 am: 03. August 2014, 14:40 »
Ab auf den jeweiligen Campus der Stadt in der du gerade bist und dir dann im Tischtennis die Baelle um dir Ohren fliegen lassen.
0

Jens

« Antwort #7 am: 04. August 2014, 07:51 »
@Jens: von Xi'an nach Leshan ist es doch ein gutes Stueck ;-) Aber ist auf jeden Fall sehenswert und ne Tagestour von Chengdu aus (hier sind auch die Pandas!)

Ach scheiße, ja von Chengdu aus!! Hab ich verwechset!!Übrigends das Panda Base Center in Chengdu ist sehr schön und dort geht es den Tieren mal gut! Kann ich empfehlen!!
0

Davoserli

« Antwort #8 am: 07. August 2014, 04:40 »
@Jens:
Panda Base in Chengdu ist echt tool. War jetzt bereits 5 Mal dort und es wird nie langweilig ;-)

@laax:
Haha, das habe ich tatsaechlich schon gemacht :-) nebst meiner Arbeit (60h +) bleibt mir aber nicht wirklich viel Freizeit leider...

@ines:
Was fuer sportliche Akivitaeten suchst du genau? Wandern/Trekken kannst du an vielen Orten und gewisse Berge (z.B. Emei Shan, Start bei 400 m hoch auf 3099m) sind doch ne kleine Herausfoderung^^
Diese Seite gibt dir vielleicht nen kleinen Einblick, was moeglich ist in Sichuan:
http://www.dragonexpeditions.com/
Ebenfalls Tiger Leaping Gorge ist genial!
0

Ines3001

« Antwort #9 am: 08. August 2014, 09:02 »
Also Trekking würde ich wahrscheinlich auch mal machen, ist aber eigentlich nicht so meins. Es darf schon ein bisschen mehr Aktion sein  ;)
0

Davoserli

« Antwort #10 am: 08. August 2014, 09:50 »
Hehe, ok :-)

Laut erwaehter Website solltest du z.B. Caving machen koennen. Allerdings weiss ich echt nicht wie es bspw. mit Rafting, Kayaking etc. ausschaut. Werde mal ein bisschen rumfragen und geb dir dann Bescheid.

Liebe Gruesse aus Chengdu
0

M-Gili

« Antwort #11 am: 07. September 2014, 11:48 »
Hallo Ines,
ich war letztes Jahr in China und war echt begeistert, hatte wenig Ansprüche, und wurde voll und ganz aus den Socken gehauen.

Traumhaftes Land, für welche die gern andere Kulturen erkunden und gern aus dem alltäglichen in Deutschland ausbrechen möchten.

Meine Top Highlights wo ich am meisten Begeistert war.

Shanghai - Unbedingt hingehen. Mit dem Hip On Hip off Bus sieht man vieles des typischen Touristenprogramm. Ist empfehlenswert. Mir hat zumindest sehr gefallen. Hier kannst du bei den Top Sehenswürdigkeiten ein und Aussteigen und etwas verweilen. Ohne Zeitdruck.

Peking: Die Verbotene Stadt, der Königspalast, etwas auserhalb die Chinesische Mauer.

Hong Kong: Absolut Wahnsinn. -> Der Platzmangel..... aber traumhaft schön... Am besten hat mir "The Peak", "die Lightshow" gefallen. Einfach bisschen treiben lassen. Etwas ausserhalb findest du den Tempel der 10.000 Buddhas. Auch ganz schön, nicht überlaufen und gilt "fast" noch als Geheimtipp. Auch wenn man den Tempel wahrhaft suchen muss.

Viel Spass in China
0

Tags: