Thema: Mittelamerika Durchreise bei mehrfacher Ein-/Ausreise  (Gelesen 1050 mal)

Flo.K

Hallo, bei meiner Recherche habe ich leider nichts zu diesen Thema gefunden, deswegen würde ich mich sehr um eine helfende Antwort freuen.

Ich möchte für 70 Tage nach Mittelamerika reisen.
Hin- und Rückflug von Guatemala.
Würde gerne von Guatemala, Belize alle Länder gen Süden + Panama bereisen... jetzt kommts,
kann ich ohne Probleme auch wieder durch alle Länder (Landweg) nach Guatemala (90Tage gültig) zurück oder würde das nicht mehr funktionieren da das Touristen(visum) nach Ausreise bei späterer Wiedereinreise/Durchreise nicht mehr gültig ist?

Bei Einreise z.B. nach Nicaragua, wird ein 90 Tage Touristenvisa ausgestellt, gilt dies die 90 Tage egal wo ich in Mittelamerika sonst hinreise und läuft automatisch nach gegebener Zeit aus
...oder wird sobald ich das Land verlasse das Touristenvisa wg. Ausreisestempel ungültig.

Wie wäre es am leichtesten/günstigsten zu handhaben?
Ich habe wenig Lust teuere One Way Tickets zu kaufen. Deutschland-Guatemala, Panama-Deutschland.

Vielen Dank schon mal :)
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 28. Juli 2014, 19:17 »
Grundsätzlich kannst du in Mittelamerika leicht über die Grenzen herumreisen. Beachte dabei die Regelung der CA-4 Länder. Anhand deiner Reisedauer würde das aber auch keine Probleme darstellen. Ansonsten gilt, wenn du ein Land verlässt (Ausreisestempel) und kurze Zeit später wieder einreist, bekommst du wieder einen neuen Einreisestempel inkl. neuem aufenthaltsrecht für so und soviel Tage.

Beispiel: Ankunft Guatemala, Ausreise nach Belize, von dort später neue Einreise in Guatemala.

Zitat, Auswärtiges Amt:
Für Reisende im sogenannten CA-4-Gebiet (El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua) gilt die Sonderreglung, dass ein touristischer Aufenthalt von maximal 90 Tagen in diesem Raum zulässig ist. Bei Einreise von einem anderen CA-4-Staat erhalten Reisende oftmals keinen Aus- und Einreisestempel (Ausnahme derzeit Guatemala).

http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=9365.msg59596#msg59596

Es gibt noch ein paar andere Beiträge, die sich mit dem Grenzübertritt speziell Panama/Costa Rica beschäftigen. Diese beiden Länder verlangen an der Grenze ein Ausreiseticket, welches du ja haben würdest.
1

karoshi

« Antwort #2 am: 28. Juli 2014, 19:19 »
Guatemala, Honduras, El Salvador und Nicaragua haben vor einiger Zeit die so genannte CA-4-Region gebildet und vergeben Aufenthaltserlaubnisse von 90 Tagen für alle vier Länder. (Dabei handelt es sich übrigens nicht um ein Visum, sondern Du bekommst einfach einen Einreisestempel.) Bei der Ausreise aus dem CA-4-Gebiet gibt es einen Ausreisestempel, und damit ist der Aufenthalt offiziell beendet. Wenn Du anschließend wieder in das Gebiet einreisen willst, bekommst Du einen neuen Einreisestempel (wieder für 90 Tage).

Auch sonst ist generell durch die Ausreise eine vorher erteilte Aufenthaltsgenehmigung quasi "verbraucht" und muss bei der nächsten Einreise erneut erteilt werden. Ausnahmen sind nur bestimmte Visa, die zur mehfachen Einreise berechtigen. Das ist aber dann in den Visabestimmungen angegeben.
1

Flo.K

« Antwort #3 am: 28. Juli 2014, 21:42 »
Vielen vielen Dank für diese ausführlichen Antworten und dass ihr euch Zeit genommen habt sie genau durchzulesen!
Also, kann der touristische Aufenthalt von 90 Tagen nicht nur einmal sondern mehrmals, nochmalig beantragt werden.
a ha
In diesem Link würde mir diese Route sehr zusagen und schließt einige Visaproblemchen aus; Guatemala, El Slavador, Honduras, Nicaragua, Guatemala, Belize, Mexiko, Guatemala (Transit) dennoch kann ich wahrscheinlich Costa Rica und Panama von meiner Liste streichen, zu kompliziert mit Visa/Bürokratie
Dennoch kann ich nicht alle Länder einfach nur in die 10 Wochen quetschen, macht keinen Sinn.
Danke nochmals :)
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 28. Juli 2014, 22:32 »
… dennoch kann ich wahrscheinlich Costa Rica und Panama von meiner Liste streichen, zu kompliziert mit Visa/Bürokratie ...

Ach was, da ist gar nichts kompliziert.

Du hast 70 Tage*, okay, alles kann man nicht sehen, aber dennoch sehr viel! Je nachdem wo deine Schwerpunkte liegen. Wenn du noch mehr im Forum suchst (ich kann mich an einige Beiträge erinnern) findest du viele Tipps zu den Ländern, dann noch in Reiseführern und Blogs stöbern. Anhand dessen kannst du dir ein paar Routen zurechtlegen und ggf. Vorort schauen wo es dich hintreibt.

*Es gibt hier genug Leute, die in 90 Tagen um die Welt düsen, da sind 70 Tage eine tolle Zeit um Mittelamerika zu entdecken! Finde ich super.
1

Tags: