Thema: Hallo, ich bin die Neue  (Gelesen 714 mal)

Corinna

« am: 24. Juli 2014, 09:44 »
Hallo zusammen,

bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Corinna und gehöre hier zu den Älteren, werde in diesem Jahr 45. Ich bin schon immer gern gereist. Während Studium und der anschließenden freiberuflichen Tätigkeit war es einfach länger zu reisen : 9 Monate Brasilien, 3 Monate Venezuela, 3 Monate Thailand, Inselhopping in Griechenland. Mit dem festen Job kamen 25 Tage Jahresurlaub und irgendwann ein Kredit, den man regelmäßig abzahlen muss usw.

Ganz aktuell habe ich so die Nase voll von Deutschland und Europa, dass ich darüber nachdenke mir eine mehrmonatige Auszeit zum Reisen zu nehmen oder ob ich sogar auswandere. Ich würde meine Wohnung zunächst befristet möbliert vermieten, damit alle laufenden Kosten gedeckt sind. Zurzeit arbeite ich in einem Job, bei dem ich mich "aus privaten Gründen" beurlauben lassen könnte, also unbezahlten Urlaub nehmen. Damit ergibt sich die Frage, weil ich keine mehrere Tausend € auf der Bank habe, wie kann ich work & travel machen? Da ich über 35 Jahre alt bin befürchte ich, dass das für mich vielleicht gar nicht mehr in Frage kommt  :'(

Grundsätzlich stelle ich mir vor 9 Monate Australien, Neuseeland, Kanada/Alaska und vielleicht noch Costa Rica. Hat jemand eine Idee dazu? Oder wer von den Älteren Erfahrung? Ich bin dankbar für jeden Tipp und freue mich auf eure Antworten!

Danke und liebe Grüße

stef1980

« Antwort #1 am: 06. August 2014, 22:55 »
Hi
Work&Travel kommt wohl nicht mehr in Frage.
Aber vielleicht kannst Du eine Zeitlang Woofen, also arbeiten gegen Unterkunft und Verpflegung.
Diese Seite soll ganz gut sein habe ich von mehreren Bekannten gehört:
http://www.helpx.net/
Grüße
Steffi

Tags: