Thema: Visa ohne Wohnsitz  (Gelesen 959 mal)

mum

« am: 22. Juli 2014, 23:33 »
Hallo,

bisher hatte ich vor meinen Wohnsitz abzumelden bevor ich auf Weltreise gehe und nötige Visa erst auf der Reise zu beantragen in Nachbarländern.
Nun habe ich gesehen, dass in den Visaanträgen meist der Wohnsitz abgefragt wird. Kann ich hier einfach eine Kontaktadresse angeben unter der ich gar nicht gemeldet bin oder muss ich befürchten, dass das kontrolliert wird. Im Reisepass selbst steht ja keine Adresse drin. Teilweise (z. B. bei China) wird sogar eine Wohnsitzbestätigung verlangt, die ich natürlich dann gar nicht hätte.

Wer war ohne Wohnsitz unterwegs und wie habt ihr das gehandhabt?
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 22. Juli 2014, 23:58 »
Zur "Abmeldung" gab es ja auch schon ein paar Beiträge, was dabei das beste Vorgehen ist bleibt jedem selbst überlassen.

Wie auch immer, … würde mir keine zu großen Gedanken machen und einfach die "Kontaktadresse" angeben. Da wird nichts kontrolliert, Befürchtungen jeder Art sind unnötig.

0

mum

« Antwort #2 am: 23. Juli 2014, 08:55 »
Danke, Wohnsitz ja oder nein hat mich in letzter Zeit ziemlich beschäftigt ... Hatte mich dann entschieden mich abzumelden (irgendwie sehe ich keine Nachteile, aber das Thema will ich hier nicht noch mal starten) ... die Visa hatten mich nun wieder verunsichert. Aber ich denke es bleibt dabei - ausser jemand kann noch von Problemen berichten. DANKE!
0

Revilo

« Antwort #3 am: 23. Juli 2014, 11:02 »
Keine Sorge Mum ;), die Anschrift ist bei den Visas ziemlich egal.
0

rtw2014

« Antwort #4 am: 25. August 2014, 20:35 »
Hi,

Bin in lima bei der chinesischen botschaft gewesen um visa zu beantragen. Ohne peru id konnte ich es vergessen.

Ich werde transit machen max 72h und nach kuala lumpur fliegen und von dort versuchen. Oder ein anderes drittland suchen wo ich es beantragen kann ohne probleme. Dachte lima waere keine problem. Tja...

Da keinerlei daten von mir aufgenommen wurden, wurde mir ja auch kein visum verweigert.
0

rtw2014

« Antwort #5 am: 25. August 2014, 22:58 »
Keine Sorge Mum ;), die Anschrift ist bei den Visas ziemlich egal.

Nicht in Lima. Sorry! Ich hatte Anschrift des Hostels angegeben, no ID no Visa (fuer Antragsteller aus Drittlaender).
1

Tags: