Thema: Visum Thailand  (Gelesen 32215 mal)

tho.r

« Antwort #15 am: 30. März 2010, 10:41 »
Hast du inzwischen sicher schon selbst herausgefunden, aber da ich mich auch gerade mit der Frage beschäftigt habe:

Ist überhaupt kein Problem, das Touristenvisum erhältst du in Vientiane für 1.000 Baht (und nur Baht!) innerhalb von zwei Tagen. Montag bis Donnerstag zwischen 8.30 und 12 Uhr Pass abgeben und am Folgetag zwischen 13 und 15 Uhr abholen.

Viel Spaß in Südostasien! ;)

Quelle:
http://vientiane.thaiembassy.org/vientiane/en/consular/consular_check/
0

lrr

« Antwort #16 am: 23. April 2010, 15:14 »
Hallo!

Hab mal die Posts hier durchgelesen, aber so richtig bezogen auf meinen Fall bin ich nicht schlau geworden...

Fliege am 12.02.2011 von Delhi nach Bangkok. Wollte mich dann die erlaubten 30 Tage ohne Visum in Thailand aufhalten, dann 3 Wochen in Kambodscha verbringen und ca. am 11.04.2011 wieder von Bangkok aus nach Tokio reisen. Ich dachte, ich kann einfach am Grenzübergang Kambodscha/Thailand eine neue 30-tägige Aufenthaltsgenehmigung beantragen

Ich kann ja nun aber innerhalb meines ersten visumsfreien Aufenthalts kein Rückflugticket vorweisen.

Welches Visum (brauche ich tatsächlich eins) macht nun für mich Sinn?

Beste Grüße,
Leon.
0

karoshi

« Antwort #17 am: 23. April 2010, 15:21 »
Ja, Du brauchst eins, weil Du bei der ersten Einreise keinen Weiterflug innerhalb von 30 Tagen hast. Für Dich passt das 60 Tage Touristenvisum (Multiple Entry).

LG, Karoshi
0

lrr

« Antwort #18 am: 23. April 2010, 15:46 »
Ist es ggf. möglich nach meiner zweiten Einreise mein Visum nochmal um 30 Tage zu verlängern? Sonst hechel ich so meinem Plan hinterher und bin an die Gültigkeit meines Visums gebunden!
0

Jens

« Antwort #19 am: 23. April 2010, 16:01 »
Ja, Du brauchst eins, weil Du bei der ersten Einreise keinen Weiterflug innerhalb von 30 Tagen hast. Für Dich passt das 60 Tage Touristenvisum (Multiple Entry).

LG, Karoshi
Bekommt man so ein Multiple Entry Visum auch an der Grenze???
0

karoshi

« Antwort #20 am: 23. April 2010, 18:06 »
An der Grenze gibt es nur das Transitvisum (30 Tage am Flughafen, 14 Tage an Landgrenzen). Bestätigtes Rück-/Weiterflugticket innerhalb dieser Zeit muss vorhanden sein.
0

chareddo

« Antwort #21 am: 06. August 2010, 11:42 »
Liebe Auskenner,

dachte eigentlich, dass ich mich hier im Forum genug über dieses Thema "belesen" hätte.
Trotzdem ist mir eine Sache nicht klar.

Wir werden ab Oktober ca. 6 Monate in SOA unterwegs sein und die einzige geplante Sache
auf der Reise ist der Flug von Deutschland nach Bangkok.

Nun dachte ich, dass wir mit dem Touristenvisum (60 Tage) richtig liegen, da wir kein Rück-/Weiterflugticket
haben. Laut hamburgischem Konsulat benötigen wir aber eben dieses Ticket, um überhaupt ein Visum zu
bekommen.
Das hiesse ja, das wir für "30-Tages-Visum-bei-Ankunft" (was uns zeitlich auch reichen würde) oder
"60-Tage-Touri-Visum-vorab" IMMER ein Rück-/Weiterflugticket benötigen......?

Gruß Chareddo

Ps.: der sich nach längerer Zeit passiver Mitgliedschaft endlich auch mal registriert hat:) Starke Seite!!
0

x911forPeace

« Antwort #22 am: 24. August 2010, 05:56 »
bin vor einem monat ohne weiter/ausreise-ticket mit der 30taegigen aufenthaltsgenehmigung am flughafen ohne probleme eingereist.
0

Roberto

« Antwort #23 am: 01. Januar 2011, 20:28 »
tag zusammen,

werde im näch... halt, in diesem jahr unter anderen auch in thailand unterwegs sein und habe eine frage zum visum.

ich werde über den landweg von malaysia nach thailand einreisen und hab vor, einen monat in thailand zu bleiben. danach geht's ebenfalls über den landweg von thailand nach kambodscha (das visum dafür werde ich mir in der kambodschanischen botschaft in bangkok ausstellen lassen).
reicht es, wenn ich mir am grenzübergang ein 30-tägiges touristenvisum ausstellen lasse, um damit durch thailand zu reisen? muss ich mir dafür dann extra irgendnen flug von z.B. bangkok nach singapur buchen?

wär super, wenn mir jemand weiter helfen kann!

ich wünsche ein schickes jahr 2011

roberto

ps: siehe PS-Eintrag von Chareddo ;)
0

Rico

« Antwort #24 am: 01. Januar 2011, 21:35 »
Also als ich mal letztes Jahr auf dem Landweg von Malaysia nach Thailand gereist bin hab ich nur ein Visum für ca. 2 Wochen in meinen Pass bekommen, dieses musste ich dann nochmal extra verlängern um länger bleiben zu können. Das Verlängern ist kein Problem, ein Rückflugticket oder so hat niemand verlangt.
0

Roberto

« Antwort #25 am: 01. Januar 2011, 23:51 »
arrr, also gibts an den ländergrenzen nur 14-tages-visa (hat ja karoshi auch geschrieben, wie ich gerade sehe)
@rico: wo genau hast du das visum denn dann verlängert? gibts dafür z.b. nur eine spezielle behörde in bangkok oder kann man das evtl. auch in anderen städten machen?
0

Flynn

« Antwort #26 am: 02. Januar 2011, 06:49 »
Nein, der Flug müsste von Thailand aus starten und innerhalb von 30 Tagen sein. Also lieber mit Visum.

Kann ich nicht bestätigen. Sind in Bangkok ohne Weiterflug gelandet und wurden nichtmal danach gefragt - den Stempel bekommt dort jeder ohne eine einzige Rückfrage...

Selbiges gilt für den Landweg, allerdings gibts da halt nur 14 Tage und keine 30 Tage wie in den Flughäfen.
0

Rico

« Antwort #27 am: 02. Januar 2011, 13:54 »
Hi Roberto, soweit ich weiss kannst du das Visum in jeder halbwegs grösseren Stadt verlängern, die haben halt da so Behörden die sind auch ganz nett, wollen nur ihre paar Baht und du bekommst den Stempel. Hab nach Malaysia bisschen Insel Jumping gemacht und dann das Visum in Krabi verlängert aber geht meines Wissens auch in vielen anderen Orten.
0

Roberto

« Antwort #28 am: 02. Januar 2011, 14:33 »
righty,

vielen dank für die antworten!
0

weltentdecker

« Antwort #29 am: 10. Januar 2011, 14:54 »
Bisher dachte ich immer, mir sei alles klar bezüglich des Thailand Visums. Wenn ich per Flugzeug ohne Weiterreiseticket einreisen will, muss ich vorher ein Visum beantragen, genauso wenn ich über Land einreise und länger als 15 Tage bleiben will. Soweit so gut.

Nun war ich mal auf den Seiten der Thai Embassies in Kuala Lumpur und Singapur, da wir möglicherweise dort ein Visum für Thailand beantragen werden. Bei beiden Seiten steht, dass man für die Visa application ein bestätigtes Flugticket vorweisen muss! Somit komm ich ja überhaupt nicht mehr in Thailand rein ohne ein Weiterflugticket! Was macht das denn für einen Sinn?

 ???
0

Tags: thailand visum