Thema: Um die Welt ohne Flugzeug.  (Gelesen 1199 mal)

Ilir

« am: 13. August 2008, 19:17 »
Hi Leute

Was haltet ihr von der Idee eine Weltreise zu machen, ohne in ein Flugzeug steigen zu müssen?
Nur ne Idee...
0

andrease

« Antwort #1 am: 15. August 2008, 16:21 »
Also ich finde wenn man richtig viel Zeit hat (und wohl auch Geld) eine sehr gute Art die Welt zu bereisen, da man bestimmt mehr von der Umgebung/Leute... mitbekommt als wenn man darüber fliegt.
Nur Problematisch ist dabei für mich vor allem die 2 großen Ozeane: Pazifik und Atlantik. Da wäre mir die Zeit persönlich zu kostbar um per Schiff die ganze Strecke darüber hinzulegen. Ein Teil im Pazifik vielleicht, aber nicht die ganze Strecke. Also wenn ich so was machen würde, dann würde ich wohl zumindest einmal im Flugzeug steigen und zwar über dem Atlantik.
Über Pazifik könnte man ja theoretisch ganz im Norden von Russland über Alaska in wenigen Stunden mit dem Schiff rüber.

Weiters hat man dann noch die Probleme:
- Manche Länder erlauben nicht die Einreise per Land
- ich denke es ist nicht immer günstiger am Land zu reisen, sondern fliegen ist vielleicht oft günstiger und vor allem spart man sich jede Menge Zeit. (Wenn man sehr sehr viel Zeit hat, wäre das dann vielleicht einem egal. Mir jedoch vor allem nicht wenn ich ne ähnliche Landschaft schon gesehen habe oder die Menschen in diesem Land schon wo anders kennengelernt habe. Dann würde ich wohl lieber im Flugzeug einsteigen als die weite Strecke per Bus/bahn zurücklegen.
0

Tags: