Thema: Elektronischer Mückenschutz?  (Gelesen 611 mal)

Kette

« am: 16. Juli 2014, 17:09 »
Durch einen Hinweis in einem Thread über wie sinnvoll ein Mückennetz bin ich auf dieses Produkt gestoßen:

 http://www.amazon.de/Raid-737399-Liquid-Mückenstecker/dp/B00B4HRC9K/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1405522776&sr=8-4&keywords=mückenschutz

Hat jemand Erfahrungen? Haltet ihr dies für Sinnvoll, wenn man es nur verwendet bei einer echten Mückenplage?

Grüße.
Kette
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 16. Juli 2014, 18:03 »
Nein, ich habe keine Erfahrung damit. Ob es hält was es verspricht weiß ich also auch nicht. Laut Kommentaren (amazon) hält (und funktioniert) das Ding 7 bis 20 Tage.

Im Hinterkopf sollte man behalten, dass man immer einen passenden Stromadapter braucht. Und eine (freie) Steckdose im Raum. In einigen Zimmern, Hütten gibt es diese evtl. nicht. Auf Inseln oder in kleinen Orten fernab vom Schuß wird auch gerne mal der Strom zwischen 22 und 6 Uhr abgestellt.

Man sollte sich also nicht NUR darauf verlassen wenn es um Mückenschutz geht.

Es ist nicht groß und es ist preiswert, ihr könntet es also testen, ggf. weghauen oder versuchen sowas unterwegs nach zu kaufen. Es ist von "S. C. Johnson & Son" und die sind eigentlich international vertreten.
0

Tags: