Thema: Neuseeland, Auckland: Deluxe Backpacker Van Toyota Hiace professioneller Camper  (Gelesen 764 mal)

deluxebackpackervan

KURZE VERSION:
Toyota Hiace Campervan, Preisvorstellung: 6990Neuseeland-Dollar, unterbreitet uns gern euer Angebot
- 2.4l Benzin (somit keine Diesel Steuern)
- Benzin-Verbrauch 10l-11l/100km, keine Ölverluste, Ölwechsel und Ölfilterwechsel vor kurzem erledigt
- Handschaltung mit 5 Gängen (somit weniger Spritverbrauch)
- Nutzfahrzeug-Motor mit 552'000km, der super läuft (keine Sorge, diese Motoren sind dazu ausgelegt 1'000'000km zu laufen)
- Warrent of Fitness (WOF [vergleichbar mit dem TÜV]) bis 13.11.14
- Registration (Zulasssung bzw. Steuer und grundlegende Versicherung) bis 27.11.14
- Electrical WOF (um auf Campingplätzen den externen Stromanschluss nutzen zu dürfen) bis Oktober 2014
>> somit keine versteckten Kosten (TÜV, Zulassung,... alles bezahlt), kaufen und das Abenteuer kann beginnen

- neue Reifen
- Servolenkung
- Zentralverriegelung
- 1 Doppelbett (1,88m*1,55m) und ein weiteres Bett (1,95m*1,17m)
- 2 ganz normale neuseeländsiche Steckdosen (240V, Adapter auf dt. Stecker vorhanden)
- Zigarettenanzünder bzw. so geformte 12V Steckdosen vorn (sodass während der Fahrt Navi, Telefon etc. geladen werden kann) und hinten (diese wird von der 2. Batterie betrieben und kann somit immer genutzt werden)

IM DETAIL:
- ein professioneller Camper-Umbau und nicht ein Familien-Van, mit einer Holzplatte und Matratze
- man kann im Auto stehen (ein Fakt, den wir vor dem Kauf gar nicht hoch genug eingeschätzt haben)
- Unmengen an Ladevolumen (über der Kabine, unter den Sitzbänken) also gehört man nicht zu den anderen Backpackern, die allabendlich und jeden Morgen ihre Rucksäcke von den Vordersitzen nach hinten räumen und umgekehrt.
- ein großer Tisch, an dem man im gemütlichen Innenraum sitzen kann und zum Beispiel Karten spielen, im Internet surfen,...
- ein Heizlüfter
- ein richtiger 60 Liter Kühlschrank! So kann man ein kaltes Bier etc. überall genießen. Zudem muss man sich keine Gedanken um die Kühlakkus für Kühlboxen machen, die sonst so oft in den anderen Vans benutzt werden müssen. Der Kühlschrank läuft über die 2. Batterie und selbst wenn man einige Tage nicht fährt bleibt dieser kalt. Er hat sogar ein Eisfach
- Eine zweite Batterie mit hoher Kapazität. Diese wird bei der Fahrt oder beim Einstecken an die exterene Steckdose (z.B. auf dem Campingplatz) geladen wird
- Spüle und Wasserhahn mit fließendem Wasser (Pumpe dafür wird ebenfalls über die 2. Batterie betrieben)
- 2 flammiger Gasherd. Die Füllung einer Gasflasche hat bei 2x-5x täglichem Kochen (Frühstück, Mittag, Abend, Tee,...) 2 Monate gehalten und ist gerade frisch befüllt worden
- mit den 240V und 12V Anschlüssen kann Laptop/Handy/... bequem im Innern geladen werden und man muss nicht in Gemeinschaftsräumen neben seinen Elektrogeräten Wache stehen
- super Beleuchtung. Einerseits eine brandneue und superhelle LED Lampe, die berührungslos angeschaltet werden kann und neben dem hellen weißen Licht auch eine Modus mit roten LED hat (>>zieht keine Insekten an) und andererseits eine 240V warmweiße Energiesparlampe, die für eine entspanntere Atmosphäre sorgt
- Edelstahl-Wasserkocher, Frenchpress-Kaffeemaschine, sowie neue Pfanne, Töpfe, Teller, Schüsseln, Sieb, Besteck, Weingläser, Dosenöffner, Messerschärfer, Kochlöffel, Pfannenwender, Vorratsdosen in diversen Größen etc. etc.
- zudem ein Zelt, Campingstühle, ein ausklappbarer Tisch
- CD Radio mit AUX-in (3.5mm Klinken-/Kopfhörerstecker) somit können iOS/Android/MP3-Player... angeschlossen werden
- gutes Karten- und Infomaterial
- Ein bequemes Bett mit richtigem Bettzeug incl. Matratzenschoner, Spannbettlaken, Feder-Decken und -Kissen, extra Decken, 2 Schlafsächen. Damit sind wir stets warm geblieben auch wenn es draußen gefroren hat
- ein neuer Holzkohle Kugel-Grill mit Anzündkamin

Wir trennen uns schweren Herzens von diesem Auto, das uns nie im Stich gelassen hat und überall hingebracht hat. Die Größe ist perfekt, da es einerseits den Komfort eines echten Campers hat und man gleichzeitig auch in der Stadt gut einen Parkplatz finden kann.

Kontakt per eMail: deluxebackpackervan@gmail.com oder Telefon (neuseeländisches Handy): +64 22 12 11 789 oder aus Neuseeland: 022 12 11 789.


Bilder:




Tags: