Thema: Multiple Bordercrossing Kanada / USA  (Gelesen 624 mal)

MissMojo

« am: 30. Juni 2014, 21:29 »
Hey Reisende,

ich ziehe nächste Woche von northern BC in den Yukon und wohne dann an einer historischen Zugstrecke und würde natürlich wahnsinnig gerne da mal mitfahren!

Hacken: Zug fährt nach Alaska (hier mal ein Link: https://www.wpyr.com/bennettscenicjourney.html). Ich bin mit dem Working Holiday Visum in Kanada (Mai 2014 - Mai 2015) und möchte am Ende, also nächstes Frühjahr nach Kalifornien Freunde besuchen.

Ich war bisher nur einmal kurz vor einigen Jahren in den USA, aber ich bin mir nicht sicher wie und was ich genau tun muss um diesen Sommer nach Alaska fahren zu können und nächstes Frühjahr nach Kalifornien. IN der Zwischenzeit verlasse ich den nordamerikanischen Kontinent ja eben nicht und ich meine mich zu erinnern, dass es da etwas zu beachten gab.

Von daher danke an alle amerika-erfahrenen :)

Liebe Grüße vom Muncho Lake.
0

MiCo

« Antwort #1 am: 01. Juli 2014, 15:07 »
Wir sind 2012 von den USA nach Kanada eingereist und haben dann auch nach/während des Working Holidays mehrere Trips nach Alaska und die USA unternommen. Dazu brauchten wir das B2-Besuchervisum für die USA (http://german.germany.usembassy.gov/visa/niv/visakategorien/b1b2/).

Wenn Du Deutsche bist, darfst Du Kanada auch während Deines Working Holidays verlassen (ist nicht für alle Nationalitäten so).

0

MissMojo

« Antwort #2 am: 02. Juli 2014, 10:25 »
Danke Dir für Deine Antwort und den Link, schaue ich mir mal genauer an :)

Ja, ich bin Deutsche, das ist also kein Problem. Habt ihr das Visum gleich beim ersten Mal beantragt? Gilt es dann für jeweils einen Aufenthalt oder wie genau kann ich mir das vorstellen? Wie lange war die Bearbeitungsdauer ungefährt?

Ob ich wohl zB. einfach so einreisen kann, ich reise wieder aus und wenn ich nächstes Jahr nach Kalifornien möchte, dann beantrage ich das Besuchervisum?
0

Tags: