Thema: Visum für China  (Gelesen 1200 mal)

Bäda

« am: 07. August 2008, 18:02 »
Hi..hab jetzt meinen flug gebucht und flieg am 2. oktober nach peking..Nun muss ich mir aber ein Visum besorgen vor der Abreise und di vom konsulat meinte wir müssen genau angeben, wann wir wo sind und sollen hotelreservierungen vorlegen? gibt es da auch eine andere möglichkeit ein visum zu erhalten.?
0

Björn

« Antwort #1 am: 08. August 2008, 10:24 »
Hallo Bäda,

so wie es aussieht, ist es durch die neuen verschärften Visabestimmungen (wegen Olympiade) wirklich nur noch möglich ein Visa zu bekommen, wenn du dein Reiseverlauf genau angibst. Egal wo ich geschaut oder gefragt habe, gibt es die gleiche aussage dazu ....  :(  :(

Gruss Björn
0

Bäda

« Antwort #2 am: 08. August 2008, 17:02 »
das is ja prima..ich flieg am 2. oktober dort hin, soll ich noch abwarten bis die spiele vorbei sind.. ich kann doch nicht in einem hotel wohnen..des is mir viel zu teuer..
0

Björn

« Antwort #3 am: 08. August 2008, 17:46 »
Hoi,

kannst schon mal warten bis die spiele vorbei sind, denk aber das sich an den visabedingungen nicht so schnell was zum erleichterten reisen ändern wird, da sich zu viele augen gerade auf die "zustände" im land richten, wie z.B. bei der tibetdebatte (tibet kann aber seit glaub 25. Juli auch wieder bereist werden, nachdem das gebiet eine gewisse zeit ganz gesperrt war) ..... und ich glaub das durch die olympischen spiele das auch nicht gerade weniger wird ............

um dein visum zu bekommen brauchst du ja nicht in einem Hotel bleiben (siehe visaantrag) du solltest deine reise eben so planen das du deine unterkünfte angeben kannst. wenn das möglich ist solltest du auch dein visum bekommen. ist nicht ganz so toll alles so fest zu planen, aber im moment hast du glaub keine große möglichkeiten es anders zu handhaben.

hab gerade auch noch mal auf der seite der botschaft geschaut und da gibt es eine mitteilung "Alle den Regeln entsprechende Einreisenden können Visum erhalten" die eben gerade auch das thema visa und olympia anspricht ...

hoffe du kannst einigermaßen planen.

lieber gruß björn

0

Cathrin

« Antwort #4 am: 08. August 2008, 18:33 »
wenn du dein Reiseverlauf genau angibst.

Es reicht nicht aus, nur den Reiseverlauf anzugeben, sondern es muessen bestaetigte Hotelbuchungen fuer den kompletten Reisezeitraum vorlegen.
Allgemein wird erwartet, dass diese Regelungen nach den Olympischen Spielen bzw. nach den Paralympics wieder gelockert werden. Aber wann genau und ob das ueberhaupt passieren wird, weiss niemand so genau.

Zitat
ich kann doch nicht in einem hotel wohnen..des is mir viel zu teuer..
Es gibt fast ueberall in China sehr preiswerte Hostels, die pro Nacht um die 10 Euro kosten. Ein Bett im Schlafsaal ist noch sehr viel billiger.

Viele Gruesse
Cathrin

Tags: