Thema: Bhutan - eure Erfahrungen  (Gelesen 1662 mal)

Sangeetha

« am: 18. Juni 2014, 15:57 »
Hallo liebe Bhutanreisende,

ich möchte (irgendwann) unbedingt mal nach Bhutan, glaube aber das ich das finaziell nicht hinbekomme (zumindest nicht bis nächstes Jahr). Nächstes Jahr gehts höchstwahrscheinlich wieder für länger (6 bis 12 Monate) nach Indien, und ich dachte oder wünsche mir, davor einen "Abstecher" nach Bhutan zu machen. Nun habe ich gesehen, dass man richtig tief in die Tasche greifen muss (4000 Euro plus). Mich würde interessieren wie lange ihr in Bhutan unterwegs ward und wieviel ihr, plus Flug, bezahlt habt? 4000 Euro ist wirklich ne Menge Geld, welches ich auch gut in Indien ausgeben könnte. Außerdem gibts ja auch in Indien Bundesstaaten (also zb Sikkim) die Bhutan landschaftlich ähneln...Naja, aber nichts desto trotz würde mich Bhutan sehr reizen, ist ja immerhin, auch wenn landschaftlich ähnlich, ein ganz anderes Land als Indien. Hat sich für euch die Reise nach Bhutan gelohnt, wurden eure Vorstellungen/Erwartungen erfüllt?

Ich freue mich über eure Kommentare.

Liebe Grüße!
0

knuffels

« Antwort #1 am: 18. Juni 2014, 19:08 »
"4000,- Euro" - wo hast Du denn diese Zahl her ?
Wie lange willst Du denn da bleiben, und wofür willst Du so viel Geld ausgeben ?

Ich meine : 4000,- Euro für ein Wochenende sind arg teuer, für ein halbes Jahr eher günstig.
4000,- Euro für einen Economy-Flug sind arschteuer, wenn Du einen Erste-Klasse-Flug dafür bekommst ist das ein Schnäppchen ;-)

Sorry, wenn ich hier etwas provokativ klinge, aber Du solltest uns schon genauere Angaben zu Deinem Vorhaben machen, wenn Du Hilfe bekommen willst.
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 18. Juni 2014, 19:26 »
"4000,- Euro" - wo hast Du denn diese Zahl her ?
Wie lange willst Du denn da bleiben, und wofür willst Du so viel Geld ausgeben ?

Ich meine : 4000,- Euro für ein Wochenende sind arg teuer, für ein halbes Jahr eher günstig.
4000,- Euro für einen Economy-Flug sind arschteuer, wenn Du einen Erste-Klasse-Flug dafür bekommst ist das ein Schnäppchen ;-)

Sorry, wenn ich hier etwas provokativ klinge, aber Du solltest uns schon genauere Angaben zu Deinem Vorhaben machen, wenn Du Hilfe bekommen willst.

Würde ich auch gerne wissen?
Okay, Bhutan ist aufgrund des "Mindest-Budget" das geleistet werden muss sehr sehr teuer. Wenn du in der Hauptsaison 3-4 Wochen bleiben, viel sehen und viel erleben möchtest, dann könnte ich mir schon vorstellen, dass 4000€ futsch sind. Kommt halt auf die Länge und Art des Trips an.

http://www.tourism.gov.bt/plan
0

Sangeetha

« Antwort #3 am: 18. Juni 2014, 20:50 »
"4000,- Euro" - wo hast Du denn diese Zahl her ?
Wie lange willst Du denn da bleiben, und wofür willst Du so viel Geld ausgeben ?

Ich meine : 4000,- Euro für ein Wochenende sind arg teuer, für ein halbes Jahr eher günstig.
4000,- Euro für einen Economy-Flug sind arschteuer, wenn Du einen Erste-Klasse-Flug dafür bekommst ist das ein Schnäppchen ;-)

Sorry, wenn ich hier etwas provokativ klinge, aber Du solltest uns schon genauere Angaben zu Deinem Vorhaben machen, wenn Du Hilfe bekommen willst.

Hallo Knuffels,

du hast natürlich Recht :) Naja, ich habe bei ganz versch. Bhutan-Reiseveranstaltern geschaut und habe dann immer wieder, für ca. 12 Tage, die Preisangabe von 4000 Euro plus gelesen. Ok, ich muss gestehen, dass ich mir bisher nur einen kurzen, ersten, nicht vollständigen Überblick verschafft habe...Ich würde schon recht gerne 6 Tage (mehr Tage wären natürlich immer schön :)) lang in Bhutan verbringen. Ich könnte mir vorstellen, von Deutschland aus nach Bangkok zu fliegen, um dort noch 2 Tage zu verbringen, und dann weiter nach Bhutan zu fliegen. Rückzu würde es dann von Bhutan nach Indien gehen...

0

knuffels

« Antwort #4 am: 19. Juni 2014, 00:45 »
4000,- Euro für 12 Tage - wäre mir persönlich auch zu teuer.
Klar, es gibt sicher Veranstalter, die so was anbieten. Hotel x-Sterne, teure Restaurants inkl.... nach oben gibt's keine Grenzen.
Gibt sicher auch genügend gut betuchte Leute, die so was buchen.

Mein Vorschlag: kauf Dir einen Lonely Planet oder vergleichbaren Backpacker Guide (Footprint, Reise-Know-How.....)
Da kannst Du Dich bissel belesen, was Übernachtungen in Hostel, einfache Restaurants, Bustickets, Eintritte usw. kosten. So bekommst Du etwa einen Eindruck, was Du pro Tag etwa ausgeben wirst.
0

Vombatus

« Antwort #5 am: 19. Juni 2014, 08:39 »
Mein Vorschlag: kauf Dir einen Lonely Planet oder vergleichbaren Backpacker Guide (Footprint, Reise-Know-How.....)
Da kannst Du Dich bissel belesen, was Übernachtungen in Hostel, einfache Restaurants, Bustickets, Eintritte usw. kosten. So bekommst Du etwa einen Eindruck, was Du pro Tag etwa ausgeben wirst.

Um einen Eindruck zu bekommen wie viel man am Tag braucht kann man auch einfach (je nach Saison) die geplanten Reisetage mal "Mindestumsatz" rechnen + Sonderausgaben wie Souvenirs, Snacks, Anreise, …

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/reise-durch-bhutan-a-939669.html
Kosten: Jeder Tourist muss ein Paket aus Übernachtung, Essen, Reiseführer und Transport buchen. Das kostet in der Hochsaison umgerechnet 185 Euro, in der Nebensaison 150 Euro pro Person und Tag. 48 Euro davon fließen in Bildung, Gesundheitsversorgung und Armutsbekämpfung des Staates.

http://www.tourism.gov.bt/plan/faq
What does the $200/$250 per day minimum daily package include?
The $200 per day (low season) and $250 per day (high season) package includes a minimum of 3 star accommodations, costs for food, an experienced guide and transportation (with driver) within the country.  Also included in the price is a $65 per day royalty that goes towards free education, free healthcare and poverty alleviation. …

http://www.tourism.gov.bt/plan/minimum-daily-package
The Royal Government of Bhutan sets minimum selling prices for packages to Bhutan. These must be paid in US dollars prior to arrival in Bhutan.

USD $200 per person per night for the months of January, February, June, July, August, and December.
USD $250 per person per night for the months of March, April, May, September, October, and November. 

These rates are applicable per tourist per night halt in Bhutan.

How much does the visa cost?
International tourist visas a cost of USD $40 applies.

**

Die hohen Kosten sind auch der Grund warum sehr wenige Low-Budget Reisende nach Bhutan fahren.
0

Tags: