Thema: Visum Vietnam  (Gelesen 13005 mal)

jogibert

« am: 05. August 2008, 12:35 »
Hallo,
wir machen eine 9 monatige Weltreise die wir am 1.Sept. starten. Unsere erste Station wird Indien sein danach Nepal und dann fliegen wir nach Bangkok um Südostasien zu bereisen. Meine Frage:
Für Vietnam braucht man ein Visum, das man nicht bei Einreise ausgestellt bekommt, sondern vorab beantragen muss. Da wir aber noch nicht genau wissen, wie wann und wo wir nach Vietnam reisen, kann ich in der Botschaft in Berlin kein Visum beantragen. Ich habe jetzt gehört, es ist auch möglich das Visum unterwegs in einem Reisebüro zu beantragen.
Welche anderen Wege gibt es an ein Visum zu kommen, bzw. ist das mit den Reisebüros sicher?
Das E-Visum kann man leider nur beantragen, wenn man mit dem Flugzeug nach Vietnam reist. Wir wollen dies aber auf dem Landweg über Kambodscha tun.

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit.

Freue mich über jeden Tipp!!!!

Gruß jogibert

 
0

karoshi

« Antwort #1 am: 05. August 2008, 13:05 »
Hallo Jogibert,

am besten wartet Ihr mit der Visumbeantragung, bis Ihr in Bangkok seid. Das Visum gibt es in der vietnamesischen Botschaft, aber da Bangkok groß ist und es lange dauern kann, zur Botschaft zu fahren, haben die Reisebüros auf der Khaosan Road eine Dienstleistung draus gemacht: Du gibst Deinen Pass und die Passfotos ab, füllst den Antrag aus, und den Rest erledigt das Reisebüro. Der Vorgang ist unkompliziert und recht sicher, da die Pässe per Kurier zur Botschaft gebracht und wieder abgeholt werden. Es kostet einen kleinen Aufschlag auf die normale Visumgebühr, das Geld ist es aber wert.

Wenn Du den Reisebüros nicht vertraust, kannst Du natürlich auch selbst zur Botschaft fahren. Ist aber wahrscheinlich sogar teurer, weil Du zweimal die Fahrtkosten hin und zurück zahlen musst.

LG, Karoshi
0

jogibert

« Antwort #2 am: 05. August 2008, 13:09 »
Alles klar! Herzlichen Dank
Ich denke das wird das einfachste sein.

0

Cathrin

« Antwort #3 am: 08. August 2008, 18:52 »
Das Visum kann bei jeder vietnamesischen Auslandsvertretung beantragt werden. Es geht auch in den Nachbarlaendern Kambodscha (Phnom Penh, Battambang, Sihanoukville) und Laos (Vientiane, Luang Prabang, Savannakhet, Pakse). Am unkompliziertesten und am billigsten soll es in Kambodscha sein. Persoenliche Erfahrungen damit habe ich aber nicht.

Viele Gruesse
Cathrin

djmuh

« Antwort #4 am: 26. November 2010, 09:51 »
Hallo, kleines update:

Vietnam Visa heute in Bangkok bei der vietnamesischen Botschaft abgeholt. Kosten 1.800 THB (drei Tage) oder Express 2.500 THB bis zum naechsten Morgen.

Anreise mit Buslinie 15 von der Khaosan Road bis Siam Square fuer 7 THB und 15 Minuten zu Fuss oder Weiterfahrt mit dem Skytrain fuer 20 THB und 2 Minuten zu Fuss.

Soweit...

LG aus Bangkok

djmuh
0

Skraal

« Antwort #5 am: 01. Dezember 2010, 11:34 »
Habe ähnliche Pläne und daher die Frage, wie lange das Viſum gültig iſt? 3 Monate?
0

kinesias

« Antwort #6 am: 02. Dezember 2010, 14:28 »
Hallo Jogibert,

Kann mich da nur anschließen. Am einfachsten ist es, das Visum in einer vietnamesischen Auslandsvertretung zu beantragen. Wie Cathrin schon richtig vermutet ist es am unkompliziertesten in Kambodscha.
Ich habe 2009 das Visum in Sihanoukville beantragt. Damals hat es mich 40 US $ gekostet und ich konnte den Pass direkt wieder mitnehmen.
@Skraal: Das Visum ist 1 Monat gültig...

LG Kinesias
0

riano

« Antwort #7 am: 02. Dezember 2010, 14:53 »
@Skraal: Das Visum ist 1 Monat gültig...


...es gibt aber auch längere Visa bis zu 6 Monaten mit mehreren Ein- und Ausreisen... Die sind aber extra zu beantragen und kosten entsprechend mehr....

Zudem kann das 30 Tage Visum noch einmal um 2 Wochen verlängert werden (Hoheit hierfür liegt bei den jeweiligen Provinzen)... Habe da gerade 22 USD für gezahlt...

Grüße
Jens
0

Skraal

« Antwort #8 am: 03. Dezember 2010, 13:32 »
@Skraal: Das Visum ist 1 Monat gültig...


...es gibt aber auch längere Visa bis zu 6 Monaten mit mehreren Ein- und Ausreisen... Die sind aber extra zu beantragen und kosten entsprechend mehr....

Zudem kann das 30 Tage Visum noch einmal um 2 Wochen verlängert werden (Hoheit hierfür liegt bei den jeweiligen Provinzen)... Habe da gerade 22 USD für gezahlt...

Grüße
Jens

Ein Monat insgeſamt oder iſt das Viſum länger gültig, der Aufenthalt aber auf einen Monat beſchränkt?
Sprich wieviel Zeit habe ich einzureiſen? In einem Monat ſchaffe ich es nämlich nicht von Bangkok nach Vietnam …
0

karoshi

« Antwort #9 am: 03. Dezember 2010, 15:56 »
Der erste Gültigkeitsag ist im Visum eingetragen (so wie im Visumantrag angegeben). Ab diesem Tag gilt das Visum 30 Tage lang, egal wann Du wirklich einreist. Du kannst nicht früher einreisen, aber durchaus später. Falls Du z.B. erst 2 Wochen später ins Land kommst, hat Dein Visum noch eine Restlaufzeit von 16 Tagen. Alles klar?

LG, Karoshi
1

Skraal

« Antwort #10 am: 05. Dezember 2010, 05:31 »
Ah, verſtehe, gut zu wiſſen.
Vielen Dank!
0

djmuh

« Antwort #11 am: 05. Dezember 2010, 08:29 »
Sry Skraal,

bin wohl ein wenig zu spaet und karoshi hat die Frage schon beantwortet. So ist es.

LG

djmuh
0

PH_79

« Antwort #12 am: 13. Dezember 2010, 15:53 »
Das Visum kann bei jeder vietnamesischen Auslandsvertretung beantragt werden. Es geht auch in den Nachbarlaendern Kambodscha (Phnom Penh, Battambang, Sihanoukville) und Laos (Vientiane, Luang Prabang, Savannakhet, Pakse). Am unkompliziertesten und am billigsten soll es in Kambodscha sein. Persoenliche Erfahrungen damit habe ich aber nicht.

Viele Gruesse
Cathrin

Ich bin rund 4 Monate in der gesamten Region unterwegs: Thailand-Laos-Vietnam-Thailand-Malaysien. Funktioniert die Variante mit dem Vietnam-Visum in Laos beantragen problemlos? oder gibt es hier noch etwas zu beachten? wieviel vor einreise sollte man das Visum haben?
0

Flynn

« Antwort #13 am: 21. Dezember 2010, 10:19 »
Holen in 10 Minuten unser Visum von der Embassy ab. Hier in Phnom Penh dauert die Ausstellung des Visums 6 Stunden (also morgens abgeben und nachmittags abholen). Es kostet 45 Dollar fuer single entry und 70 Dollar mit multiple entry. Fahrtkosten mit moto zur Botschaf von Vietnam und zureuck ca. 2 Dollar (egal wo man sich in Phnom Penh befindet).

Reiseagenturen hier versprechen oft "14 day vietnam for free without visa" oder bieten VISA-Dienste fuer teures Geld an (50 Dollar ist das billigste was wir sahen). Andere verlangen 12 Dollar, aber wie die "free vietnam" Werbung sind das unserioese Anbieter - Scam-Busse gibts eben auch nach HoChiMin City...
0

Travellator

« Antwort #14 am: 13. November 2012, 12:59 »
Die infos hier sind 2 Jahre alt und nichts wert.

Also wer hier mit einem freundlichen Link hingelangt ist, kann sich bedanken. Ich find das immer lustig, wie Leute von neuen Threads mit aktuellen Fragen von anderen "hilfsbereiten" Personen lapidar in die Vergangenheit geschickt werden.. so wie ich.

Allerdings kann ich einige grobe Aktualitaeten beisteuern:

- ein 6 monatsvisa gibts schon lange nicht mehr.
- Angeblich kann man sich in Kambodscha ein Jahresvisa kaufen (das das ueber Schmiergeld laeuft)
- in vietnam (Hanoi oder HCMC) kann man touristvisa, wenn man die richtigen Leute kennt, verlaengern und sich mehrere Monate erkaufen. aber auch das hat seine Grenzen. Kostet bis zu 160 dollar fuer weitere 3 Monate, Tendenz steigend. (incht die Dauer, der Preis)
- Die genauen Regeln aendern sich dauernd.
- Visa on arribel funktionert gut.
- man rechne besser zur Zeit mit einem gnaedigen (25dollar?) 1-Monat single entry Visa fuer Vietnam Tourismus. zb. ausgestellt in Bangok. Ist ja auch genuegend Zeit, um sich als touristischer Goldesel in Vietnam ausnehmen zu lasssen und dann wieder abhauen zu duerfen, gelle? In vietnam sollte man, wenn man laenger bleiben will, gleich wieder die 160 Dollaer oder mehr draufbuttern, dann bekommt man ein 3 monate single entry visa. Offizielle Anbiter kenne ich da aber nicht. (Und nein, ich beantworte das nicht) Das Visa kostet laut Stempel 10 oder/und 25 oder 35 Dollar (mehrere Stempel, nicht ganz klar). Den Rest teilen sich korrupte Beamten, denen man noch dankbar sein muss, sonst koennte man garnicht laenger im Land bleiben.

Besser dran sind Geschaeftsleute und irgendwie sonst eingeladene.

Wer was praezises weiss, bitte schoen, hinein damit. Sind ja wieder 2 Jahre Zeit, bis es erneut veraltet.
0

Tags: vietnam visum