Thema: Von Asien nach Südamerika  (Gelesen 1306 mal)

Jessy83

« am: 23. Mai 2014, 11:02 »
Huhu!
Ich hätte da mal eien Frage...bin seit Stunden am rumsuchen und verzweifel etwas angesichts der Menge an Möglichkeiten!
Ich würde eventuell gerne von Singapore nach Quito fliegen um den 15.6 herum. Weiß jemand, was du die günstigste Alternative wäre? Über Nordamerika oder Tokio oder gibt es vielleicht noch weitere Möglichkeiten, die ich nicht beachtet habe?
Und gesetzt der Fall, dass ich nach Südamerika wieder nach Asien möchte...Es scheint billiger (wesentlich billiger) zu sein, einen Returnflight zu buchen, als 2 mal einen Onewayflight. Jedoch nur, wenn ich einen "echten" Returnflight buche, sprich vom selben Flughafen wieder zurück, in dem Fall dann Quito. Habe knapp 1700 Euro für einen Returnflight gefunden...einzeln ist das günstigste für 1100 zu haben. Meint ihr, da wäre ein Inlandsflug in Südamerika ne Option, um dann von Land X nach Quito und dann nach Asien zu fliegen?  ???
Gott...was ein Chaos, ich weiß!
Eigentlich ist es sowieso Unsinn nach SA und dann zurück nach Asien zu fliegen. Es ist nur im Moment so, dass ich irgendwie so die Nase voll habe von Asien! Trotzdem gibt es aber noch geng Ziele hier, die ich unbedingt sehen will, aber gerade jetzt interessiert es mich nicht wirklich!  ???
Kann mir irgendjemand irgendwas raten? Ordnung in mein Gedankenchaos bringen?  ::)
Liebe Grüße
Jessy
0

karoshi

« Antwort #1 am: 23. Mai 2014, 12:31 »
Von Singapur nach Quito -- sag mal, konntest Du keine Strecke finden, die noch weiter ist? (Das war jetzt eine rhetorische Frage. Konntest Du natürlich nicht. Alle, aber wirklich alle anderen internationalen Airports auf der Welt liegen näher an SIN.)

Eigentlich ist es sowieso Unsinn nach SA und dann zurück nach Asien zu fliegen.
Amen. :)

Aber wenn Du jetzt nach SA musst, dann nimm das Oneway. Erstens weißt Du noch gar nicht, ob Du anschließend wieder nach Asien willst. Zweitens wirst Du vielleicht nicht ausgerechnet nach Singapur wollen. Und drittens ist von da, wo Du am Ende in Südamerika raus kommst (vermutlich Chile/Argentinien/Brasilien) ein Flug nach Quito so teuer, dass es günstiger ist, über Europa oder den nahen Osten nach Asien zu fliegen.

Meint ihr, da wäre ein Inlandsflug in Südamerika ne Option, um dann von Land X nach Quito und dann nach Asien zu fliegen?  ???
Eher nicht. Habe zwar jetzt nicht im Detail recherchiert, aber ein kleines Rätsel für Dich: Welcher von den vier Flügen Buenos Aires-Quito, Lissabon-Moskau, Oslo-Kairo und Singapur-Perth ist am längsten? (Hier die Auflösung) Und welcher davon ist ein Inlandsflug?

LG, Karoshi
0

Jessy83

« Antwort #2 am: 23. Mai 2014, 12:42 »
Zitat
Von Singapur nach Quito -- sag mal, konntest Du keine Strecke finden, die noch weiter ist? (Das war jetzt eine rhetorische Frage. Konntest Du natürlich nicht. Alle, aber wirklich alle anderen internationalen Airports auf der Welt liegen näher an SIN.)
Wenn irgendwas dumm laufen kann, dann wird es bei mir dumm laufen  :'(- Willkommen in meiner Welt  ::)
0

pad

« Antwort #3 am: 23. Mai 2014, 12:50 »
Hallo Jessy
Ganz konkret kann ich dir nicht helfen. Bin aber in einer ähnlichen Situation. Ich möchte anfangs Juli ebenfalls von Asien nach SA fliegen, wohin genau weiss ich noch nicht. Die "perfekte Route" gibt's wohl nicht. Erstmal wichtig zu wissen, ob du noch einige Stopps mitnehmen willst, was sich ja anbieten würde bei so einer riesen Distanz. Die Route über den Pazifik ist sicher nicht die günstigste, aber dafür gibt's tolle Stoppmöglichkeiten. Du könntest ja z.B. einen billigen Flug von Singapur nach Hong Kong nehmen (evtl. Stoppover dort) und dann mit der Fidji Airline Stopps auf Fidschi und / oder Samoa, Hawai etc. einlegen (Multistopp-Flugsuche direkt auf der Page der Airline). Auf diese Seite der Erdkugel kommt man ja nicht so oft wieder. Aber wenn du nur mal ein wenig weg willst von Asien, dann müsste es ja nicht gerade SA sein? Ist ja schon eine gröbere Distanz. Australien oder Südafrika kommt für dich nicht in Frage? Nach Australien gibt's immer recht billige Flüge, teils weniger als 200 USD pro Weg. Ich denke, wenn du nur eine Pause von Asien brauchst, dann würden da auch ein paar Wochen schon reichen.

Von Asien nach SA und dann wieder zurück finde ich schon etwas eigenartig. In SA gibt's ja sicher auch gaaaanz viel zu sehen. Dann machst du besser später nochmals eine längere Asienreise, oder? Ich hab schlussendlich auch 6 Monate in Asien verbracht und will dort noch ganz viel sehen. War nun 5 Wochen in NZ und noch etwas in Australien und könnte mir jetzt Asien wieder gut für längere Zeit vorstellen (mache da noch einen Monat Indonesien jetzt, Backtracking bewusst geplant wegen den Jahreszeiten).

Vielleicht könntest du deine Weltreise ja auch aufsplitten und dazwischen einen Stopp zu Hause einbauen (vor oder nach SA).

Ich liebäugle im Moment mit der Variante, statt 5 Monate in SA jetzt lieber nochmals 3 in Asien zu machen und dann mal nach Hause fliegen. Freunde und Familie sehen, Bürokram, Fotos sichern, Rucksack ausmisten. Anschliessend entweder nach ca. 2 Wochen zu Hause rüber nach SA (vielleicht mit einem Reisepartner aus dem Heimatland) oder erstmal zu Hause ein paar Monate arbeiten um das Budget wieder aufzubessern und dafür dann etwas länger (vielleicht noch Mittelamerika mitnehmen).
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 23. Mai 2014, 13:19 »
Fragen:
Warum ausgerechnet nach Ecuador?
Welches Land (Route) danach?
Wie lange möchtest du in Südamerika bleiben?
Ziele in Mittelamerika oder Argentinien/Chile/Brasilien wären preiswerter anzufliegen. Oder?

Wenn du nach ein paar Monaten SA genug davon und keine anderen Ziele hast … Und noch genug im Geldbeutel … dann wird dir der Flug die Kosten wert sein.

EDIT: Als ich von Asien an Mittelamerika flog (Philippinen über Japan/USA nach Guatemala) wollte ich auch einen Stop in Hong Kong einlegen, allerdings machte mir der Beginn der "Pazifischen Taifun Saison" (Juni bis November) einen Strich durch die Rechnung. Es gab schon schwere Stürme auf den Philippinen und HK hatte eine Taifun-Warnung. Immer mal das Wetter checken bevor man kurzfristig Flüge bucht.
0

Aenima

« Antwort #5 am: 23. Mai 2014, 18:46 »
Nach meiner Erfahrung ist es von Asien nach Südamerika immer am günstigsten über Europa zu fliegen. Hab grad mal bei Skyscanner geschaut, Mitte Juni kommt man für 343 Euro von Singapur nach Frankfurt und von dort weiter nach Quito für 443 Euro (mit Condor). 886 Euro halt ich für einen ziemlich guten Preis.
Ausserdem hat diese Variante den Vorteil dass du in Deutschland noch dein Gepäck für Südamerika anpassen kannst. Nachteil ist ganz klar der Kulturschock den ein paar Tage "Heimurlaub" mit sich bringen... :-\
0

Tags: