Thema: Ticket für Weltreise September - Dezember 2008  (Gelesen 863 mal)

mimi

« am: 25. Juli 2008, 01:40 »
Hallo,
welches Ticket würdet ihr für folgende Route empfehlen:
Reisebeginn: ca. 15.9.2008
Ende: ca. 15.12.2008
Start: möglichst Stuttgart
1. Reiseland: Tanzania (Serengeti, Kilimandscharo, Dar (nicht unbedingt) – Sansibar – Reihenfolge egal)
2. Südafrika – Ankunft ca. 6.10.2008, am besten Durban, evtl. auch Flug nach Kapstadt (oder umgekehrt)
3. Südpazifik – Fidschi, Cook-Islands
4. Südostasien – Vietnam (Norden und Süden), Kambodscha (Angkor), Thailand (Bangkok), evtl. Bali oder Laos
Außer dem Beginn in Afrika ist die Reihenfolge variabel.
Müsste für ein RTW-Ticket Amerika dabei sein?
Bereits jetzt vielen Dank!
mimi

0

karoshi

« Antwort #1 am: 25. Juli 2008, 11:28 »
Hallo mimi!

Ja, für ein RTW-Ticket müsste Amerika dabei sein.
Und für den Südpazifik müsste Japan, Südkorea, Australien oder Neuseeland dabei sein, sonst kommst Du nämlich nicht hin.

Ehrlich gesagt glaube ich, dass Du Dir mit diesem gewaltigen Programm in 3 Monaten keinen Gefallen tust. Wenigstens den Südpazifik würde ich auf später verschieben (aber nicht zu lange, das Wasser steigt schon), zumal da sowieso gerade Typhoon Season wäre. Mit Afrika und Südostasien bist Du locker 3 Monate beschäftigt.

Südafrika-Südostasien kann man problemlos fliegen, mit Malaysia Airlines oder Singapore Airlines. Das Problem ist das Ticket: Ein gemeinsames Ticket für die drei Strecken Europa-Tansania, Südafrika-Südostasien und Südostasien-Europa wirst Du nicht finden. Ich würde es daher mit zwei Tickets versuchen:
  • Deutschland-Südafrika (mit Stopp in Ostafrika, z.B. Nairobi)
  • Südafrika-Malaysia-Deutschland
Das müsstest Du dann noch mit vor Ort gekauften regionalen Flügen kombinieren. Zum Beispiel wird Sansibar-Nairobi direkt geflogen, und innerhalb von Südostasien gibt es viele Verbindungen mit Billigfliegern.

LG, Karoshi
0

mimi

« Antwort #2 am: 29. Juli 2008, 13:25 »
Hallo Karoshi,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Länderanzahl habe ich jetzt etwas reduziert, aber aus persönlichen Gründen sollten die Fidschis dabeibleiben.
Als Grundgerüst stelle ich mir das Angebot von Quantas/British Airways vor, nämlich Stuttgart-Johannesburg-Sydney-Bangkok-Stuttgart (Also kein echtes RTW). Tanzania würde ich dann von Johannesburg aus machen, Fidschis von Sydney aus und Südostasien (Vietnam) von Bangkok aus. Diese Route hätte auch den Vorteil, dass die Jahreszeiten besser passen.
Was haltet ihr von dieser Idee?
Sollte man Johannesburg-Tanzania und Sydney-Fidschis vor Ort oder lieber von hier aus buchen?
Ist es günstiger, das Grundticket bei einem Reisebüro oder bei der Fluggesellschaft zu buchen?
Und gleich nochmals vielen Dank!
mimi
0

Tags: