Thema: Elektronischer Impfausweis  (Gelesen 1032 mal)

Stecki

« am: 21. April 2014, 16:57 »
in der Schweiz gibt es neu die Möglichkeit seine Impfungen in einem elektronischen Impfausweis festzuhalten. Dadurch wird man automatisch erinnert wann eine neue Impfung fällig ist.

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/fuer-besseren-impfschutz-so-erhalten-sie-den-elektronischen-impfausweis-127896378

https://www.meineimpfungen.ch/login.html
0

Fidelino

« Antwort #1 am: 21. April 2014, 17:10 »
Ich kenne das bei mir so, dass die nächsten Impftermine einfach mit Bleistift ins nächste freie Feld eingetragen werden...
Und da ich meinen Impfpass eh min. einmal im Jahr in der Hand habe, reicht mir das völlig.

Ich weiß nicht, ob es so toll ist, wenn die halbe Krankenakte (ich weiß in diesem Fall sind es nur Impfungen) digital gespeichert wird.
Meine Gesundheit gehen nur mich und meinen Arzt was an. Daher gibt es ja auch so etwas wie eine Schweigepflicht.
Ich hab nu keine großartigen Krankheiten, aber da bin ich einfach paranoid.
2

White Fox

« Antwort #2 am: 21. April 2014, 18:57 »
Das ist ja praktisch, danke für den Link!
0

Summer

« Antwort #3 am: 22. April 2014, 14:00 »
Danke für die Info Stecki! Das trifft sich gerade super, im Mai steht unser Check Up beim Tropenarzt an  :D
0

LeniLustig

« Antwort #4 am: 22. April 2014, 18:40 »
Weiß jemand ob es das für Österreich auch gibt?

Weil mir ist mein Impfpass geklaut worden und da ich letztes Jahr einige teure Impfungen hatte, und die zum auffrischen wären, wäre es jetzt super, wenn ich sowas schon hätte.

Ich kann nur hoffen, dass sie das irgendwo gespeichert haben =(
0

Tags: