Thema: Südamerica  (Gelesen 1310 mal)

Stolli

« am: 16. Juli 2008, 00:31 »
Einen wunderschönen Guten Morgen,

ich hoffe, dass ihr mir hier ein wenig weiterhelfen könnt. Also, ich will nächstes Jahr( Anfang des Jahres- Februar) eine Tour durch Südamerika machen. Haken an der Sache ist, das ich dafür nur 5 Wochen Zeit habe, ich aber soviel wie möglich sehen will. Was kann man in diesen 5 Wochen an Ländern besuchen, wo es nicht allzu kalt ist und man ab und zu mal ins "kalte" Nass springen kann und was für den Geldbeutel erschwinglich ist?
Für eure Tipps im Voraus vielen Dank!
Gruß ??? [email]Stolli30@frenet.de
0

karoshi

« Antwort #1 am: 16. Juli 2008, 08:25 »
Hi Stolli,

was interessiert Dich denn in Südamerika? Eher Natur, Land & Leute, Strandleben oder Kultur?

Grundsätzlich würde ich empfehlen, dass Du Dich bei 5 Wochen Reisezeit auf eine kleinere Region oder ein einzelnes großes Land beschränkst. Du hast Mexico/Zentralamerika nicht erwähnt, wäre das u.U. auch eine Option?

Im Februar musst Du entweder weit in den Süden (Chile/Argentinien) oder in den Norden (Kolumbien). Oder gleich nach Mexico. Im Norden kommst Du in Sachen Kultur und Strand eher auf Deine Kosten, dafür stehen im Süden die spektakuläreren Landschaften rum. Brasilien ist natürlich auch eine Option, da könntest Du sogar den Karneval mitnehmen.

LG, Karoshi
0

Stolli

« Antwort #2 am: 16. Juli 2008, 17:28 »
Hi Karoshi,

Danke für die schnelle Antwort. Mexiko habe ich gehört soll wohl ziemlich teuer sein. Ich würde gern viele Städte sehen und deren Sehenswürdigkeiten und evtl. die letzten 3-4 Tage noch irgendwo am Strand relaxen und ausspannen. Wichtig ist es mir, dass es nicht zu kalt ist, denn mir macht es dann keinen Spaß! Was kannst du mir empfehlen?

Bitte um Antwort
Danke!

Gruß Heike
0

karoshi

« Antwort #3 am: 16. Juli 2008, 17:50 »
Hmm... Städte (ich nehme mal an, Du meinst welche, die heute noch bewohnt sind)... nicht kalt...

Was hältst Du von einem Trip entlang der Ostseite des Kontinents? Sagen wir von Salvador de Bahia bis Buenos Aires. Da sind ein paar nette Highlights dabei: Salvador, Rio de Janeiro und Buenos Aires sind der absolute Hammer. Zwischendurch gibts immer wieder geniale Strände. Und wenn Du Zeit für einen Umweg hast, dann lohnen sich auch die Iguacú-Fälle.

Städte sind natürlich generell teurer als auf dem Land, das muss Dir klar sein. Und ob Mexico und Brasilien sich preislich viel tun, sei auch dahingestellt. Ansonsten, bevor es am Geld scheitert, würde ich Dir Argentinien empfehlen. Da kannst Du locker alleine 5 Wochen verbringen.

LG, Karoshi
0

riesiries

« Antwort #4 am: 22. Oktober 2008, 10:40 »
Hi Stolli!
Wenn du magst schau doch mal auf unserer Page vorbei: http://www.in121tagenumdiesuedhalbkugel.jimdo.com.
Wir waren auf unsrer Weltreise so ziemlich genau deinen angegebenen Zeitraum in Südamerika unterwegs. Vielleicht wäre die Route ja was für dich  :)!?

Johannes
0

Tags: