Thema: Welches Schloss?  (Gelesen 980 mal)

MissMojo

« am: 24. März 2014, 10:34 »
Hi Forum,

am Wochenede war ich im Globetrotter und obwohl es dort aaaallles gibt gab es nur so 3 Schlösser -.- sehr frustrierend!
Ich brauche ein Schloss für den Locker in Hostels und gerne auch was für meinen Koffer (erster Reiseteil findet mit Koffer statt).

http://www.amazon.de/Samsonite-Kofferschloss-3-stelligem-TSA-zahlenschloss-45571/dp/B006W6TUES/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1395653418&sr=8-7&keywords=schloss+zahlen

Diese mit Stahlseil sehen sehr praktisch aus - auch für einen Locker, was meint ihr? Lieber doch was festes oder nicht? Also wenn jemand einen Spind aufbrechen will, dann kann er das ja sicher auch so machen - von daher... mhm. Ich weiss nicht, was meint ihr? Ich brauche mal Entscheidungshilfe :)

Danke!
0

santiago

« Antwort #1 am: 24. März 2014, 10:50 »
Wenn jemand einen Spind aufbrechen will, ists ihm wahrscheinlich egal , was für ein Schloss dranhängt  ;D

Ernst beseite:
Zahlenschloss ist mal auf jeden fall gut weil dann hat man keine Schlüssel, die man verlieren kann.
Ob Stahlseil oder anders ist glaub ich komplett egal.
Jene mit Schlüssel sind auch deutlich leichter zu knacken, zumindest wenn man es aufmachen will und nicht aufbrechen.

Nimm das von dir gepostete auf Amazon, schaut stabil und gut aus! Über manche Kleinigkeiten soll man sich einfach nicht zu viele Gedanken machen, hehe.
0

karoshi

« Antwort #2 am: 24. März 2014, 11:29 »
Ich weiß ja nicht... Ein dreistelliger Code ist schon ganz schön leicht zu knacken, wenn man ein paar Minuten Zeit hat, sogar mit der naiven Methode. Und die TSA-Schlösser zeichnen sich dadurch aus, dass sie alle supereinfach zu öffnen sind, selbst wenn man keine Kopien der TSA Master Keys hat:
http://www.youtube.com/watch?v=xtJx3j7AhQk

Da würde ich persönlich (jedenfalls beim Locker) doch eher auf ein Schlüssel-Schloss setzen, selbst auf die Gefahr hin, den Schlüssel zu verlieren. Falls man zu zweit unterwegs ist, kann ja jeder einen nehmen. Und wenn schon ein Zahlenschloss, dann mindestens mit vierstelligem Code. Und kein TSA! (bzw. zusätzlich zum TSA, das dann nur für aufgegebenes Fluggepäck benutzt wird.)

Die absolute Sicherheit gegen einen Profi bietet aber kein Schloss.
0

MissMojo

« Antwort #3 am: 24. März 2014, 12:17 »
Ja diese TSA Sache weiss ich auch nicht so recht, das ist ja für den Koffer nett aber sicher nicht für einen Schrank.

Was meint ihr zu einem Seil allgemein? Das sieht mir irgendwie ein bisschen fragil aus. Auf der anderen SEite habe ichmal versucht sowas durchzuknippsen und das war ein riesen Act und hat ewig gedauert!

Ich hab auch gar keine Lust mir um ein Schloss Gedanken zu machen - also bitte postet einfach irgendeins und ich kaufe das dann :D Mein Kopf ist rappelvoll mit allerlei Listen ich bin um alles dankbar um das ich mir keine Gedanken machen muss :)
0

Jens

« Antwort #4 am: 24. März 2014, 12:35 »
Ich hatte mir ein ABUS aus dem Baumarkt gekauft! Wenn ihr zu Zweit seid, dann könnt ihr auch das selbe Schloß mit den gleichen Schlüsseln kaufen! So was gibt es auch!

Zu deinem seil, kauf dir im Baumarkt eine Kette, die ist flexibler im Rucksack zu verpacken und wird den selben Zweck erfüllen! Wahrscheinlich möchtest du mit der Kette/Seil dein Rucksack irgendwo anschließen!!

Wer allerdings unbedingt deine sachen haben will, wird sich die nehmen, egal wie du es sicherst! Die Erfahrung sagt aber, dass wenn du es schon etwas schwieriger dem Dieb es machst sich ein anderes Opfer sucht! In Hostels will ja niemand erwischt werden und so verschwinden Sachen nur dann, wenn sie ganz einfach zu klauen sind! Meistens wenn die Leute ihr Smartphon usw. nur auf das Bett oder unter die Decke legen!!
0

Tags: