Thema: Wie ich ging, und nie wieder kam  (Gelesen 1196 mal)

MissMojo

« am: 20. Februar 2014, 12:14 »
Hallo Forum,

der titel teased. Und stimmt auch so nicht ganz, denke ich, mit Bestimmtheit kann ich das nämlich nicht sagen.

Nach Studium und einigen Jahren ganz geregelter Arbeit kündige ich nun Job, Wohnung und mein Lonely Planet Traveller Abo und starte in Kanada. Zuerst werde ich ein paar Monate auf einer Lodge in British Columbia arbeiten und was genau danach passiert weiss ich noch nicht, noch mehr Kanada vermutlich. Gerne Yukon und auch Alaska.

Auf jeden Fall auch Mittelamerika (wenn ich schon mal in der Ecke bin :D)

Ich bin ziemlich organisiert und hoffe mich gerade in diesen Bereichen hier gut austauschen zu können. Ansonsten bin ich 31, ledig, weiblich, gut ausgebildet and a traveller by heart.

Ich habe in Namibia, Holland und Australien gelebt und bin gespannt was als nächstes passiert :)

arivei

« Antwort #1 am: 20. Februar 2014, 18:05 »
Wenn du zurückkommst wirst du vielleicht ein anderes 'ich' sein. Dann passt der Titel wieder  ;D

MissMojo

« Antwort #2 am: 21. Februar 2014, 10:00 »
Das stimmt, da hast Du Recht :)

Ich bin ja gerne mal dramatisch und was bietet sich besser für philosophische gedankenspielereien an als eine Reise :)

michel_s

« Antwort #3 am: 21. Februar 2014, 17:33 »
Toll! Noch jemand der nach Kanada geht. ;-) Wann wirst Du in Kanada ankommen? Und was ist das genau für eine Farm auf der Du da arbeiten wirst? Tönt sehr cool, hab' mir auch schon überlegt so was zu machen. Ich hab 1/2 Jahr Zeit in Kanada. Wer weiss, vielleicht lande ich auch mal noch arbeitend auf einer Farm! :-)

MissMojo

« Antwort #4 am: 21. Februar 2014, 22:00 »
Hey! Keine Farm, eine Lodge :)

Ich habe Freizeitwissenschaften studiert und joa, das passt ganz gut mit dem was ich da arbeite. Bis Oktober bin ich erstmal dort eingeplant, direkt am Alaska Highway ca 2.5 Stunden von Fort Nelson weg. Ich würde gerne danach noch bis Silvester oder so in Kanada bleiben und entweder reize ich das Jahr im Land aus und gehe danach nach Mittelamerika oder schon früher - ich muss einfach mal gucken.

ich fliege im Mai. Und Du?

Ich führe schon länger einen Blog im Übrigen: http://misskellymojo.wordpress.com/

Schick mal rüber falls du auch einen hast :)

michel_s

« Antwort #5 am: 22. Februar 2014, 22:33 »
Hoppala, Schuldigung!  ;)

Ich fahr' am Monatg los, allerdings mit dem Frachtschiff! Dann bin ich noch zwei Wochen in New York und gehe dann nach Toronto. Danach ist alles offen, aber ich will ganz bestimmt dann auch in den Westen gehen. Wenns irgendwie geht will ich einen Ghost Bear sehen, die findet man nur in einem Nationalpark nördlich von Vancouver.
Ich hab' auch begonnen einen Blog zu schreiben, extra wegen meiner Reise sozusagen.
Du findest ihn unter www.michelschmidlin.com. ;)

MissMojo

« Antwort #6 am: 22. Februar 2014, 23:09 »
wow! mit einem frachtschifft? oha, da bin ich ja auf deine erzählungen sehr gespannt :) ein ghost bear? klingt auch sehr spannend!

berichte fleissig!!

Tags: